Portrait

Infos

Einwohner: 248
m.ü.M: 1300
Fläche: 15.5 km²
Koordinaten: 46°20’0″ N, 7°38’0″ O

Einwohnerzahl

Die Einwohnerzahl hat sich in den letzten Jahrzehnten wie folgt entwickelt:

Fläche

Gesamtfläche
davon
bestockte Flächen / Wald
landwirtschaftliche Nutzflächen
Siedlungsgebiet
unproduktive Fläche
1552 ha

563 ha
744 ha
30 ha
215 ha

Albinen im Zahlenspiegel

Lesen Sie alles über Albinen: In Zahlen.

Albinen im Zahlenspiegel

Wappen

Geschichtlicher und geographischer Hintergedanke
Nachdem sich die Gemeinden im Bezirk unabhängiger und selbständiger machten, bezeugten sie dies mit dem griechischen Kreuz. Nachweisbar ist das in den Gemeinden von Leukerbad, Agarn, Guttet und Inden. In Albinen ist noch der Dreiberg hinzugekommen, ansonsten hat das Wappen sich in der urtümlichen Form erhalten.
In den Gassen Albinens ist das Kreuz über den Pforten der Spycher zu sehen. Eindrücklich präsentiert es sich aber in der ovalen Kirche unserer Gemeinde.

Gedanke zu den Symbolen
Der Dreiberg symbolisiert Eigentum und Unabhängigkeit. Das Kreuz drückt hier die tiefe Verbundenheit zur Kirche aus. Die Menschen bringen überall dort ein Kreuz an, wo sie auf die Gnade und den Schutz Gottes hoffen.

Künstler
Franziskus Hermann

Schule

Die Kinder von Albinen besuchen die Primarschule Leukerbad. Die Jugendlichen besuchen die Orientierungsschule in Leuk-Stadt und Leukerbad.