Silvan Mathieu ist der neue Gemeinderat in Albinen. Er wurde am Sonntag mit 58 Stimmen im Rahmen einer offenen Ersatzwahl mit relativem Mehr ohne offizielle Listen und Kandidaten gewählt.

Die Stimmbeteiligung bei der Ersatzwahl, die durch den gesundheitsbedingten Rücktritt des bisherigen Gemeinderats Florian Vetsch nötig wurde, lag bei 46 Prozent. 25 Stimmen entfielen auf acht weitere Bürgerinnen und Bürger.

Silvan Mathieu ist 33-jährig, mit Claudia Mathieu verheiratet und arbeitet als Logistiker in der Lonza Visp. Er engagiert sich unter seit Jahren in der Musikgesellschaft «Alpenrose» Albinen.

Bereits am Montagnachmittag wird der Gemeinderat über die neue Ämterverteilung beschliessen.

Die Resultate der Gemeinderats-Ersatzwahl am 12. Juni 2022

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du unserem Datenschutz zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen