Dienstag, 30. August 2022 | Die Gemeinde Albinen ruft die Dorfbewohnerinnen und -bewohner dringend auf, das Trinkwasser vor dem Gebrauch abzukochen.

Der Grund für diese Massnahmen: Im Rahmen einer üblichen Trinkwasser-Kontrolle wurde festgestellt, dass das aus dem Dorf-Netz entnommene Wasser eine mikrobiologische Verunreinigung (Enterococcus ssp.) von 5 KBE / 100 ml aufweist.

Zu Ursache der Verschmutzung können vorderhand keine Angaben gemacht werden.

Der Brunnenmeister der Gemeinde hat Sofortmassnahmen eingeleitet und wird so bald als möglich neue Wasserproben entnehmen und analysieren lassen.

Die Verantwortlichen hoffen, dass die Situation bis am Freitag behoben werden kann. Bis zur Entwarnung sind alle gehalten, das Trinkwasser abzukochen.

Der Gemeinderat dankt für das Verständnis.

Gemeindeverwaltung Albinen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du unserem Datenschutz zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen